Aktuelles

Künstler zeigen „Fantasie und Farbe“

31. Idsteiner "Kunst im Schaufenster" mit Begleitprogramm im Gerberhaus

Auch in diesem Herbst erfreut Idstein seine Besucher wieder mit seiner beliebten und bekannten Ausstellung künstlerischer Arbeiten in den Schaufenstern der Altstadt.

Franka Doyen

Den ganzen Oktober über präsentiert der Kulturring in Zusammenarbeit mit Idsteiner Geschäftsleuten die Werke von 49 regionalen Künstlerinnen und Künstlern. Dass die Aktion mit einer Rekordzahl an Teilnehmern aufwarten kann, ist für die Organisatoren ein Grund zu großer Freude.
Während die vierwöchige Präsentation der Exponate in den Schaufenstern keiner Vorgabe folgt, zeigen die Kunstschaffenden in der begleitenden Gemeinschaftsausstellung jeweils ein themenbezogenes Werk zum diesjährigen Motto „Fantasie und Farbe“. Im Hinblick auf die Corona-bedingten, anhaltenden Einschränkungen möchte dieses Thema einen heiteren und farbenfrohen Kontrapunkt setzen. Zu besichtigen ist die Ausstellung im Gerberhaus zu folgenden Öffnungszeiten: Samstag und Sonntag, den 2./3. sowie 9./10. Oktober jeweils von 11:00 bis 18:00 Uhr. Von Montag bis Freitag, 4. bis 8. Oktober, von 15:00 bis 18:00 Uhr.

Die Besucher des Gerberhauses können sich auch auf ein vielseitiges Begleitprogramm freuen:
So zeigen die „Fotofreunde Idstein“ parallel zur Ausstellung ausgewählte Arbeiten auf der Empore des Gerberhauses.
Am Samstag, 2. Oktober, 18 Uhr stellen die Autorin Inge Fasching und die Illustratorin Renate Henge ihr gemeinsames Kinderbuch „Bella im orangen Haus“ vor. Da die Teilnehmerzahl Corona-bedingt begrenzt ist, wird um telefonische Voranmeldung unter 06127-3661 gebeten.
Am Sonntag, 3. Oktober, führt die Porzellanmalerin Marianne Roth von 11:00 bis 17:00 Uhr ihre Kunst vor.
Donnerstag, 7. Oktober, präsentiert Fokko Doyen um 18:00 Uhr das Hilfsprojekt „Cargo Human Care“.
Die Künstlerin Katinka Schneider führt am Samstag, 9.Oktober, von 12:00 bis 18:00 Uhr und am Sonntag, 10.Oktober, von 11:00 bis 15:00 Uhr in die Maltechnik „Dot Painting“ ein.

Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei. Der Einlass zur Ausstellung und zu den Begleitveranstaltungen im Gerberhaus setzt aufgrund der Corona-Sicherheitsauflagen voraus, dass die Besucher entweder geimpft, genesen oder negativ getestet sind.


Susanne von Roemeling-Kruthaup,
Arbeitskreis Bildende Kunst im
Kulturring Idstein


Alle Meldungen