Kunst im Schaufenster / 2012

Mamas kleiner Prinz

Lehrerin im Ruhestand, seit 1970 wohnhaft in Idstein, widmete sie sich viele Jahre der Seidenmalerei. Hierzu hat sie zahlreiche Bücher publiziert und ihre Arbeiten in mehreren Ausstellungen, z.B. Palmengarten und Frankfurter Flughafen, gezeigt. Heute malt sie überwiegend mit Acrylfarben und fotografiert (Idsteiner-Kalender, Hessentags-Dia-Show).

Zum Exponat:
Welche Mama ein werdender Mensch in seinem Leben antrifft, ist Glückssache. Keiner kann sich seine Mutter aussuchen. Die eine ist liebevoll und versteht es, die Fähigkeiten ihres Kindes zu fördern; für manch eine ist das Kind ein Objekt, das nach ihrem Willen geformt werden soll. Hier sitzt nun eine egoistische, mit sich selbst beschäftigte Frau. Ihre vielen Termine lassen wenig Zeit für die Zuwendung zu ihrem Kind. Mit materiellen Dingen zu verwöhnen statt einander zu begegnen ist jedoch keine Voraussetzung für eine positive körperliche und geistige Entwicklung. Essen wird zur Ersatzbefriedigung. So ist der kleine Prinz letztendlich ein recht bedauernswertes Geschöpf.


Entstehungsjahr: 2012
Fotograf: Renate Henge, Dateiname: w_mg_8892.jpg