Veranstaltungen

10.5.2018 bis 13.5.2018 - „Hexenturm“ oder „Residenzschloss Idstein“

– gleich zwei Stadtführungen locken Idsteiner und Gäste

Grandpierre

An Himmelfahrt, Donnerstag 10. Mai, erwartet Idsteins Wahrzeichen, der Hexenturm seine Besucher.
Der Idsteiner Hexenturm ist aber nicht nur das Wahrzeichen der Stadt, für die Einwohner ist er eine Herzensangelegenheit. Bei Ihrem Besuch des 42 m hohen Turmes – im Übrigen Idsteins ältestes Bauwerk – sehen Sie durch das Angstloch in das sogenannte Verlies, erkunden verschiedene Räume und einen Wehrgang bevor Sie schließlich über eine steile Holztreppe den höchsten begehbaren Punkt mit einem wunderschönen Blick über die Altstadt erreichen.

Am Muttertag, Sonntag, 13. Mai, begeben sich die Besucher des Residenzschlosses Idstein auf eine Zeitreise in die Vergangenheit. Lassen Sie sich vom im Renaissancestil erbauten Residenz-Schloss der Grafen und Fürsten von Nassau-Idstein mit originalgetreu restaurierten Deckengemälden, insbesondere mit denen im Kaisergemach, überraschen. Beim Rundgang werden verschiedene Exponate aus der bewegten Geschichte des Schlosses gezeigt. Heute beherbergen die historischen Mauern ein modernes Gymnasium.

Der Treffpunkt für beide Führungen ist die Tourist-Info, Beginn jeweils um 14.30 Uhr. Die Teilnahmegebühr beträgt 5,00 €, für Kinder bis 12 Jahre ist die Teilnahme kostenfrei. Karten sind ab 14.00 Uhr in der Tourist-Info Idstein / Killingerhaus, gegenüber dem Rathaus, erhältlich.

Weitere Informationen bei der Stadt Idstein, Telefon Nr. 06126 / 78 620.
leer

  • Datum: 10.5.2018
  • Dauer bis: 13.5.2018
  • Uhrzeit Beginn: 14:30 Uhr
  • Ort: Idstein
  • Killingerhaus
  • Veranstalter: Stadt Idstein